Ich bin Sarah Schilliger - Yoga-Lehrerin, angehende Kunsttherapeutin, Reiki-Praktizierende, kreative Seele und Natur-Liebhaber.

 

Yoga und Kreativität - diese zwei Komponenten sind schon lange fix verankert in meinem Leben. 

Nach meiner Ausbildung zur Kauffrau war ich jahrelang auf der Suche, wo mein Weg weiterführen soll. In dieser Zeit war die Kreativität und das Yoga immer mein Begleiter. Ich schaffte mir mit Yoga und meinem kreativen Schaffen immer wieder Ruhe-Oasen und konnte so in den wildesten Zeiten alles um mich vergessen und abtauchen.

 

Mit ungefähr 15 Jahren fand ich mein Weg in meine erste Yoga-Stunde. Von diesem Zeitpunkt praktizierte ich über die nächsten Jahre mal mehr, mal weniger, die unterschiedlichsten Yoga-Stile. Ich muss gestehen, der AHA-Effekt bei der ersten Yoga-Stunde (von dem viele schwärmen), blieb bei mir aus. Aber es begleitete und unterstütze mich über all die Jahre. Jahre später, als ich in einem Yoga-Studio in Luzern praktizierte, fühlte ich was Yoga alles bedeuten kann. Hier wurde ich mit so viel Liebe und Güte empfangen und unterrichtet, dass ich wusste: «Das ist mein Yoga.» 

Es ist kein Wettbewerb, es geht nicht darum wie tief ich in die Asanas komme oder ob ich länger in der Stellung bleiben kann als mein Yoga-Nachbar. Es geht um das miteinander, um die Energie und Herzlichkeit die ich in der Stunde (plus davor und danach) erfahren durfte. Mit einem strahlenden Gesicht kehrte ich immer wieder zurück. Das ist bereits einige Jahre her, meine Leidenschaft für Yoga ist seither weiter gewachsen.  Die Frage nach dem tieferen Sinn unseres Lebens motivierte mich meine Praxis zu vertiefen, in die Yoga-Philosophie einzutauchen und mich zur Yoga-Lehrerin auszubilden.

Meine Ausbildung absolvierte ich 2018 in Österreich. Eine sehr lehrreiche und prägende Zeit, die ich nicht missen möchte auf meinem Weg.

 

Momentan bin ich in der Ausbildung zur Kunsttherapeutin und schätze mich überglücklich, dass ich meine Passionen vertiefen darf.

 

Ich bin überzeugt, dass ich mit dieser Mischung viele Menschen auf ihrem Weg begleiten und unterstützen kann. Jeder Einzelne trägt seine eigene Schöpferkraft in sich, es gilt nur diese zu entdecken und zu entfalten. 

 

 

Lichtvolle Grüsse

Sarah


FOLLOW

© 2018 by Sarah Schilliger