Lichterkette für den Balkon umgestalten

Findest du die Lichterketten aus dem Baumarkt auch langweilig und möchtest lieber etwas Einzigartiges? Mir gehts auf jeden Fall so. Im letzten Sommer habe ich eine farbige Lampion Lichterkette aus dem Baumarkt gekauft, aber irgendwie hat die nicht so auf unseren Balkon gepasst - also wurde sie in die hintersten Ecke vom Schrank verbannt und erst diesen Sommer wieder für ein tolles DIY-Projekt hervorgeholt. 

 

Hier findest du nun einige Inspirationen und Tricks um deine eigene verstaubte Lichterkette aufzumöbeln.

 

Ich verwende hierzu das Gel Medium von Royal Tales - ich bin von dem Material ein grosser Fan und benutze es sehr oft für allerlei Sachen. Von Bildern bis Glas lässt sich alles hervorragend damit bearbeiten.

 

Für die Bearbeitung der Lampions kannst du deine Lieblings-Servietten verwenden. Trenne hierzu die oberste Schicht mit dem Muster ab und reiss diese in Stücke in der gewünschten Grösse.

Streich das Lampion mit dem Gel Medium ein und verteile die Servietten-Stücke auf dem Lampion. Damit die Servietten nun gut halten und die Oberfläche schön aussieht, verteilst du einfach noch eine zusätzliche Schicht Gel Medium auf dem Lampion.

Die Lampions müssen nun nur noch trocknen und können dann an den Lichtern befestigt und aufgehängt werden.

 

Um unserem Balkon noch ein bisschen mehr Sommer-Feeling zu geben, habe ich auch eine einfache Lichterkette aus der Ikea mit einem  festerem Seidenpapier und Washi Tape bearbeitet.

Hierzu kannst du ganz einfach das Seidenpapier in die gewünschte Grösse reissen und mit Washi Tape an die Lichter kleben. 

 

Im Hand umdrehen hast du eine selbst gemachte und einzigartige Lichterkette umgestaltet.

 

 

So, und nun geniesst den Sommer auf eurem Balkonien.