Osterhasen-Nest aus Pet-Flasche selber kreieren

 

Ostern kommt! Und da dürfen natürlich Hasen, Schoggi und Oster-Nestchen nicht fehlen. Heute auf dem Blog zeige ich all das in einem Projekt. Und hierzu benötigst du fast nicht mehr als eine leere Pet-Flasche und du zauberst dir deinen eigenen süssen Oster-Hasen.

 

 

 

Ich mag es wenn ich einfache Alltags-Gegenstände umgestalten kann. So wird ein wenig Geld gesparrt und etwas weniger Abfall produziert. Wie cool ist das denn? =)

 

DIY Anleitung

Das brauchst du

  • Pet-Flasche
  • Japan Messer
  • Acryl-Farben
  • schwarzer wasserfester Stift

So geht's

1. Etikette auf der PET-Flasche entfernen und gut reinigen.

 

2. Die gewünschte Form aus der PET-Flasche ausschneiden. Das kannst du freihand machen oder die Form mit einem Stift vorzeichen. Schau das du die Form gleichmässig ausschneidest und nicht allzu scharfe Kanten entstehen, diese kannst du ansonsten mit einem feinen Schleifpapier anschleifen.

 

3. Nun kannst du den Hasen weiss anstreichen. Damit der Plastik abdeckt, benötigt es mehrere Anstriche. Lass die Farbe dazwischen einfach immer gut trocknen - ansonsten streichst du die nasse Farbe mit dem Pinsel wieder weg.

 

4. Nachdem du die Flasche schön deckend gestrichen hast und diese trocken ist, kannst du das Hasen Gesicht aufmalen. Das kannst du zuerst gut mit einem Bleistift leicht vorzeichnen. 

Für die dünnen Formen kannst du einen feinen, wasserfesten Stift verwenden - das ist einfacher als mit dem Pinsel. Einfach immer schauen, dass die Farbe schön trocken ist und du mit deiner Hand nichts verstreichst. 

 

5. Für die Ohren nimmst du am besten ein wenig Farbe auf die Finger und tupfst diese vorsichtig auf.

 

6. Wenn alles schön trocken ist, kommt das Beste: das Nest schön füllen mit Schokolade und gut verstecken.

 

 

Für dieses Oster-Nest kannst du eine ganz einfache Pet-Flasche nehmen.

Schneide die gewünschte Form mit einem Japan-Messer und einer Schere aus.

Und male den Hasen mit weisser Farbe an. Auf dem Plastik benötigt es meistens mehrere Farb-Schichten.

Am Besten malst du das Gesicht mit einem Bleistift fein auf die Form vor.

Und nach Ostern kannst du ihn in einen simplen Stifthalter umwandeln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0